STICKSTOFF ESSEN

Salmiak, ein Salz des Ammoniaks, wird unter anderem als Würze für Lakritz verwendet. Der Name leitet sich her von salammoniacum, Salz des Ammon. Dieses Salz wurde im Altertum in der Nähe eines ägyptischen Tempels gefunden, der dem Gott Ammon geweiht war. Er könnte dort aus Kamelurin entstanden sein. Später hat man Salmiak in Ägypten aus dem Ruß von verbranntem Kamelmist hergestellt. Heute wird er – Gott sei dank! – anders produziert. 

Salmiak wirkt bei Entzündungen des Rachens und schmeckt erfrischend.
Guten Appetit!